Vita

Johann Scheerer, geboren 1982 in Henstedt-Ulzburg, gründete mit fünfzehn Jahren seine erste Band, nahm mit »Score!« (Sony/Epic) 1999 sein erstes Album auf und ging auf Deutschlandtour. Nach dem Abitur bekam er einen Plattenvertrag für sein Soloprojekt »Karamel« (DevilDuck Records), gründete 2003 das Tonstudio »Rekordbox«, 2006 »Clouds Hill Recordings« und 2010 das Label Clouds Hill.

Mittlerweile konnte er die einhundertste Veröffentlichung als Musiker und Produzent feiern, u.a. mit Faust, Gallon Drunk, Bosnian Rainbows, Rocko Schamoni, James Johnston, Peter Doherty und aktuell At the Drive-In.

Im März 2018 erscheint sein erstes autobiografisches Buch „Wir sind dann wohl die Angehörigen“ über die Entführung seines Vaters im Jahre 1996.

Johann Scheerer ist Musiker, Songwriter, Produzent, Tontechniker und Autor.
webdesign berlin